Piercing Hygiene

Hygiene Empfehlungen bei Piercings

Grundregel 1: Den Schmuck niemals drehen, solange Kruste Oder ähnliches nicht entfernt worden ist.
Grundregel 2: Kein Besuch von Schwimmbädern, Solarien und Saunas bis zur kompletten Abheilung des Piercings.
Grundregel 3: Oralen oder sexuellen Kontakt für die ersten Wochen vermeiden.

Piercings unterhalb des Halses:

Die Piercingstelle 2x täglich mit Kamillentee oder Kochsalzlösung waschen und sämtliche Absonderungen wie Grind-, Eiter-, oder Talgkrusten mit sauberen Händen entfernen.
Danach die Piercingstelle mit Kochsalzlösung oder Kamillentee spülen und den Schmuck ca. 3-5 mal hin und her drehen.

Die Piercingstelle mit einem sauberen Papiertuch trockentupfen.
Auf beide Stellen des Stichkanals eine kleine Menge Betaisodona auftragen und den Ring drehen, so das die Flüssigkeit auch in das innere des Stichkanals gelangt. Bei Piercings im Genitalbereich 2 mal wöchentlich Kamillesitzbäder für 5 Minuten durchführen.

Piercings überhalb des Halses:

Die Piercingstelle 2 mal täglich mit warmem Wasser waschen und sämtliche Absonderungen wie Grind-, Eiter-, oder Talgkrusten mit sauberen Händen entfernen.
Danach die Piercingstelle mit Kochsalzlösung oder Kamillentee spülen und den Schmuck ca. 3-5 mal hin und her drehen. Ca. 1 Minute lang.

Die Piercingstelle mit einem sauberen Papiertuch trockentupfen.
Auf beide Stellen des Stichkanals eine kleine Menge Betaisodona auftragen und den Ring drehen, damit die Flüssigkeit auch in das Innere des Stichkanals gelangt.

Hygiene bei Zungen- und Lippenpiercings:

2 mal täglich mit Listerine mindestens 1 Minute spülen.
Nach jeder Einnahme von Speisen, Getränken oder Zigaretten mit Salzwasser oder Kamillentee für mindestens 1 Minute spülen (1 Teelöffel Salz auf 1 Tasse Wasser).
Bei Lippenpiercings 2 mal täglich die Kruste an der Außenstelle entfernen und eine kleine Menge Betaisodona auftragen.

Man sollte immer berücksichtigen, dass jeder Organismus unterschiedlich auf das Piercing reagiert und somit keine hundertprozentige Garantie für die optimale Heilung des Piercings gegeben werden kann. Der Rat, den wir euch mit dieser Pflegeanweisung geben, beruht auf unserer Erfahrung. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass es andere, vielleicht für euren speziellen Organismus besser geeignete Pflegealternativen gibt. In diesem Falle beraten wir Euch natürlich gerne.

Generell:

Sollte nach absehbarer Zeit keine Besserung eintreten, ist sofort ein Arzt aufzusuchen!

Bitte folgendes besorgen:

· Betaisodona flüssig
· Kamillentee, 0,2 Liter Wasser, 2 Teebeutel aufkochen
· Kochsalzlösung, 0,2 Liter Wasser, 1 Teelöffel Salz aufkochen

Betaisodona, 100 ml Lösung

Additional images:

Product Thumbnail

Price: 10,43

Buy Now

Bepanthen Antiseptische Wundcreme, 20 g

Wirkstoffe: Dexpanthenol und Chlorhexidin
bei oberflächlichen Wunden
apothekenpflichtig

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: 8,36 3,91

Buy Now

BETAISODONA Wundgaze 10×10 cm 10 St Wundgaze

PZN-02754594
10 St Wundgaze
apothekenpflichtig

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: 22,07 15,78

Buy Now

BETAISODONA Lösung 30 ml Lösung

PZN-01931491
30 ml Lösung
apothekenpflichtig

Additional images:

Product Thumbnail

Price: 7,74 4,22

Buy Now

BETAISODONA Salbe 25 g Salbe

PZN-03930478
25 g Salbe
apothekenpflichtig

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: 11,25 4,89

Buy Now

BETAISODONA Lösung 1000 ml Lösung

PZN-01970433
1000 ml Lösung
apothekenpflichtig

Additional images:

Product Thumbnail Product Thumbnail

Price: 35,38 31,93

Buy Now

 

Ebay Piercing Angebote