Piercing Pflege

Jeder, der sich schon mal ein Piercing stechen hat lassen, der weiß dass die Piercing Pflege danach enorm wichtig ist. Damit werden schlimme Entzündungen vermieden.

Folgende Punkte sollten im Rahmen der Piercing Pflege beachtet werden. Das frische Piercing sollte auf keinen Fall mit ungewaschenen Fingern berührt werden. Auch sollte keine fremden Körperflüssigkeiten wie Speichel, Sperma und Schweiß an das Piercing kommen.

Bevor man den Schmuck dreht, sollten Verkrustungen oder sonstige Verklebungen behutsam entfernt werden. Zur Piercing Pflege gehört auch unbedingt, dass mindestens nach Woche nach dem Stechen keine blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin eingenommen werden dürfen.

Ebenfalls ist darauf zu achten, dass das Piercing nicht unnötigem Druck oder Reibung durch Kleidung ausgesetzt wird. Nach dem Piercing ist es auch für zwei Wochen nicht erlaubt ins Schwimmbad oder Solarium zu gehen. Wannenbäder sind ebenfalls zu vermeiden. Piercing Pflege sollte nicht soweit gehen, dass man das noch nicht verheilte Piercing mit Duschgel oder Seife säubert. Zum Reinigen sollte immer klares Wasser oder eine Kamillenlotion verwendet werden.

Ein Haut- oder Knorpelpiercing sollte in den ersten Tagen 2-3 mal von Verkrustungen befreit werden. Sobald die Verkrustungen aufgeweicht und gelöst sind, wird die Wundstelle mit etwas Desinfektionsmittel beträufelt und dann das Piercing gedreht. Danach alles vorsichtig trocken tupfen.

Beim einem Zungenpiercing ist zu beachten, dass man mindestens 1 Woche nicht rauchen soll. Oralkontakte sind verboten, dies gilt auch für das Küssen. Ebenso sollten alle Milchprodukte, sauere und scharfe sowie heiße Lebensmittel vermieden werden.

Bei einem Intimpiercing ist der Sexualkontakt gänzlich bis zur Abheilung zu vermeiden.
Sollte sich aber trotz regelmäßiger Pflege ein Piercing entzünden, dann darf es auf keinen Fall entfernt werden. Denn der Entzündungsherd kann sich verkapseln und das Eiter nicht mehr abfließen. In solche einem Fall sollte man sich umgehend an den Arzt oder den Piercer wenden. Hier wird mit professioneller Hilfe nachgeschaut, wie man die Entzündung in den Griff bekommt, ohne das umliegende Gewebe weiter zu schädigen.

Ebay Piercing Angebote

1 Gedanke zu “Piercing Pflege”

Schreibe einen Kommentar